Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Juli, 2011

Parmanent

Im Dezember 2003 hat die erste Regierung von Dieter Althaus die Rahmenleitlinie Permanent als Leitfaden der Personalentwicklung in Thüringen veröffentlicht. Erstmals wurden die Eckpunkte der Personalentwicklung für die gesamte Landesverwaltung formuliert. Ein langfristig angelegter Prozess wurde damit für ein modernes Personalmanagement angelegt. Das ist insofern interessant, weil Permanent in seiner Weiterleitung als Permanenz eine Dauerhaftigkeit […]

Sommerloch

Wer hat eigentlich das Sommerloch erfunden? Es heisst, die Medien haben so die nachrichtenarme Zeit während der Sommermonate definiert, da kaum Tagesaktuelles zu berichten ist. Es wird dann auch über Ereignisse und Personen berichtet, für die sonst kein Platz in den Zeitungen wäre. Ob die Berichterstattung zum 50. Geburtstag des Thüringer Kultusministers damit zusammenhängt, bleibt […]

Links würgt

Was ist nur bei der Linken los? Nach dem Mauerfall und der friedlichen Revolution wuchs die alte SED zur zweitstärksten politischen Kraft in den neuen Ländern an und schaffte es durch etliche Namenswechsel bei einigen Beobachtern sogar fast die eigene ungeklärte Vergangenheit abzuschütteln: Mauer. Todesstreifen. Schießbefehl. Mauertote. KoKo. Staatssicherheit. Gebrochene Biografien. Zerissene Familien. Ein geteiltes […]

Steuersenkungsmelodie

Steuersenkungen sind der Evergreen liberaler Politik. Doch wird die Melodie falsch angestimmt, bluten dem Hörer eher die Ohren, als dass der Gesang Freude macht. Griechenland steht vor dem Kollaps – wegen Überschuldung. Den USA droht die Zahlungsunfähigkeit – wegen Überschuldung. Der Bund wird im kommenden Jahr 38,56 Milliarden Euro Zinsen zahlen – wegen eines gigantischen […]